Presseinformation

04.02.2020

Sanierung des Sportplatzes der Schule am Krugpark

Planungsentwurf für den Sportplatz nach Sanierung

Im Bereich des Sportplatzes der Schule am Krugpark werden von voraussichtlich März bis Oktober 2020 Sanierungsarbeiten stattfinden. Bauherr ist der Eigenbetrieb Gebäude- und Liegenschaftsmanagement (GLM) der Stadt Brandenburg an der Havel. Das Bauvorhaben im Umfang von rund 850.000 Euro wird im Rahmen des Kommunalinvestitionsförderungsgesetzes (KInvFG 2-Richtlinie) des Landes Brandenburg gefördert.

Für einen reibungslosen Ablauf der Bauarbeiten kann es für die Zeit der Sanierungsarbeiten möglich werden, auf der Straße „Zum Krugpark“ eine Einbahnstraßenregelung mit einem Park- bzw. Halteverbot auf beiden Seiten der Straße einzurichten. Wir bitten die Anwohnerinnen und Anwohner um Verständnis, dass durch die Bauarbeiten phasenweise eine ungewohnte Geräuschkulisse vorherrschen wird.